Wartungreinigung

Wartungreinigung
Ein wichtiger Teil des Produktionsprozesses ist die Wartung von Maschinen und Anlagen. Lötrahmen, Masken, Filter, Kühler und viele andere Komponenten sollten regelmäßig gereinigt werden, um Schäden an der Maschine und die sich daraus ergebenden Betriebsunterbrechungen zu vermeiden. In der elektrotechnischen Fachsprache sind es sog. cleaning systems for reflow oven filters, parts und also cleaning solutions for soldering masks, frames oder palettes. Die Entfernung von Flussmittelrückständen und anderen während des Prozesses entstehenden Verunreinigungen gewährleistet eine zuverlässige Produktion und einen störungsfreien Betrieb.

Als Hersteller von Reinigungsmaschinen und -flüssigkeiten bieten wir hierfür eine Vielzahl von Optionen, egal ob Flüssigkeiten für die maschinelle Reinigung oder Sprays zur manuellen Reinigung von Teilen, die nicht aus der Maschine entfernt werden können. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an den DCT-Projektmanager in Ihrem Land.

Empfohlene Produkte

AirJet® 486 CRD

AirJet® 486 CRD

AirJet® 486 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung. AirJet® 486 CRD mit 100%-ig separaten Reinigungs-, Spülprozessen und Trocknungstechnologien. Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 3 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind. Die Reinigung erfolgt in der ersten Einlasskammer, in die der Bediener den Korb mit den Teilen platziert. Dann bewegt der Bediener den Korb mit den gereinigten Teilen manuell in die sekundäre Spülkammer. Anschließend bewegt der Bediener den Korb in die letzte Trocknungskammer. Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 4127 CRD

AirJet® 4127 CRD

AirJet® 4127 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung. AirJet® 4127 CRD mit 100%-ig separaten Reinigungs-, Spülprozessen und Trocknungstechnologien. Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 3 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind. Die Reinigung erfolgt in der ersten Einlasskammer, in die der Bediener den Korb mit den Teilen platziert. Dann bewegt der Bediener den Korb mit den gereinigten Teilen manuell in die sekundäre Spülkammer. Anschließend bewegt der Bediener den Korb in die letzte Trocknungskammer. Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 594 CRD

AirJet® 594 CRD

AirJet® 594 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung. AirJet® 594 CRD ist mit einem motorisierten Manipulator ausgestattet, mit dem die Körbe einfach abgesenkt, dann herausgezogen und zwischen den einzelnen Prozesskammern bewegt werden können. Dank diesem Gerät ist der Bediener nicht gezwungen, schwere Teile zu heben, was die Maschine äußerst ergonomisch, sicher und benutzerfreundlich macht. Die Reinigung findet in der ersten Einlasskammer statt, in die der Bediener den Korb mit den Teilen mithilfe des Manipulators positioniert. Nach der Reinigung bewegt der Bediener den Korb in die Spülkammer und anschließend in die letzte Trockenkammer. Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRD 1F

InJet® 888 CRD 1F

InJet® 888 CRD-1F ist in erster Linie zum Entfernen der Flussmittelrückstände von den Lötrahmen oder zur Instandhaltungsreinigung von Lötvorrichtungen vorgesehen.Das Reinigungssystem kann zum Reinigen von Leiterplatten nach dem Löten oder für eine Kombination der Reinigung von Leiterplatten, Leiterplattenaufdrucken und Schablonen verwendet werden.InJet® 888 CRD-1F mit 100% ig geschlossenem Kreislauf mit Reinigungs-, Spül- und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind vollautomatisiert und laufen in einer Prozesskammer ab.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRD 2F

InJet® 888 CRD 2F

InJet® 888 CRD-2F ist primär zum Entfernen der Flussmittelrückstände von den Lötrahmen oder zur Reinigung der Lötvorrichtungen im Rahmen der Instandhaltung vorgesehen. Das Reinigungssystem kann zur Reinigung der Leiterplatten nach dem Löten oder für eine kombinierte Reinigung von Leiterplatten, Leiterplattenaufdrucken und Schablonen verwendet werden. Es kann auch zur Reinigung von lackierte Maschinenteile und Lackierrahmen und -masken. InJet® 888 CRD-2F mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungs-, Spülprozesse und Trocknungstechnologien enthält. Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in einer Prozesskammer ab. Die Bezeichnung 2F weist auf eine 2-stöckige Lösung hin, bei der kleinere Teile gleichzeitig in zwei Körben gereinigt werden können, um die Reinigungskapazität somit zu maximieren. Nach dem einfachen Entfernen des mittleren Sprüharms können große Teile in einem (unteren) Korb gereinigt werden.

Technisches Datenblatt PDF
Sonix® 355 CRRD

Sonix® 355 CRRD

Sonix® 355 CRRD wurde entwickelt, um ausgehärtete Konformitätslacke von Lackierrahmen, Lackiermaschinenteilen oder beschichteten Leiterplatten zwecks ihrer Reparatur und anschließender Lackierung zu entfernen. In bestimmten Fällen kann Sonix® 355 CRRD auch zur Reinigung von Leiterplatten oder zum Entfetten von Metallteilen empfohlen werden. Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 4 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind. Kann auch für die „doppelte“ Anwendung verwendet werden - eine Kammer für Lötrahmen und -masken, die zweite für Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen. Alle 4 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht, die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert und die Spülung dank den zwei Spülkammern optimiert.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 954 CRD Piano

AirJet® 954 CRD Piano

AirJet® 954 CRD „Piano“ ist zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung oder zum Entfernen der ausgehärteten Konformitätslacke von Lackierrahmen, Lackiermaschinenteilen oder lackierten Leiterplatten zwecks ihrer Reparatur und anschließender Lackierung vorgesehen. Alle Prozesse sind vollautomatisch und finden in 1 Prozesskammer statt. Unter dieser befinden sich 2 Vorratswannen, die eine mit Reinigungsflüssigkeit und die andere mit Spülflüssigkeit. Der Bediener legt die zu reinigenden Teile in die Prozesskammer in den Korb und das Reinigungssystem führt den Reinigungs-, Spül- und Trocknungsprozess automatisch durch.

Technisches Datenblatt PDF
Decotron® T300SA

Decotron® T300SA

Water-based cleaning fluid determined for maintenance cleaning of flux residues from soldering frames, soldering furnaces filters and waves after soldering process. Extra strong ready mix intended for heavily polluted parts. Additive against oxidation of aluminium.

Technisches Datenblatt PDF
DECOTRON® T332

DECOTRON® T332

Wässrige Reinigungsflüssigkeit zur Reinigung von Schmelzmittelrückständen von den Lötofen- und Lötwellenfiltern und Lötrahmen bei der Wartung. Speziell entwickelt zur Reinigung von Filterelementen der REHM-Öfen. Ready-Mix, zur Direktanwendung vorgesehen. Wirksam für alle Lötpasten und Schmelzmitteltypen. Zur Verwendung in allem für Durchblubbern mit Luft.

Technisches Datenblatt PDF
Decotron® T389F

Decotron® T389F

Water-based cleaning fluid determined for maintenance cleaning of flux residues from soldering frames, soldering furnaces filters and waves after soldering process.

Technisches Datenblatt PDF
DI waser

DI waser

DCT Deionized water intended for dilution of concentrates of cleaning fluids and as a rinsing medium.

Technisches Datenblatt PDF
Traceability ONLINE

Traceability ONLINE

Highest level of DCT traceability option fulfilling Industry 4.0 requirements, using the online connection of cleaning machine to customer‘s network thru KepServer software. The output is not file but access to OPC client with online cleaning process data. Customer can use this data for all his own other traceability operations.

Technisches Datenblatt PDF
Traceability OFFLINE

Traceability OFFLINE

A basic version of traceability when general process data like set times, temperatures, conductivity levels, conductivity and cycle number are stored to CSV file in cleaning machine touch screen SD card. PLC is ready for connection of Barcode Reader. Customer can choose standard DCT barcode reader (P/N 10119A) or use own barcode reader when DCT need to setup its setting (P/N 10119C).

Technisches Datenblatt PDF

in Kontakt kommen