Reinigungsanlagen

InJet®

InJet®

Das vertikal installierte Spray-In-Air-System minimiert den bei horizontalen Reinigungssystemen üblichen Schatteneffekt und maximiert die Effizienz des Reinigungsprozesses, da die Reinigungsflüssigkeit direkt auf die gereinigte Komponente gesprüht wird.

InJet® 388 CD

InJet® 388 CD

InJet® 388 CD mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungsprozesse und Trocknungstechnologien enthält.Beide Prozesse sind vollautomatisch und laufen in einer Prozesskammer ab.InJet® 388 CD ist eine Basis-Reinigungsanlage zumEntfernen der Lötpasten von Schablonen, Rakeln und einseitigen Leiterplattenaufdrucken oder nach Rücksprache zur Reinigung von PumpPrints.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 388 CRD

InJet® 388 CRD

InJet® 388 CRD mit 100%ig geschlossenem Kreislauf mit Reinigungs-, Spül- und Trocknungstechnologien. Alle Prozesse sind vollautomatisiert und laufen in einer Prozesskammer ab.InJet® 388 CRD wurde in erster Linie zum Entfernen von Lötpasten und SMT-Klebstoffen von Schablonen, PumpPrints, Rakeln und Leiterplattenaufdrucken entwickelt.Das Reinigungssystem kann auch zum Reinigen von Leiterplatten nach dem Löten oder für eine Kombination der Reinigung von Leiterplatten und der oben genannten Reinigungsprozesse verwendet werden. Mit dem System können auch ausgehärtete Lacke entfernt werden. Je nach den Anforderungen an die Reinigung berät Sie der DCT-Projektmanager in Zusammenarbeit mit Ihrem örtlichen Händler über die geeignete Reinigungsflüssigkeit auf Wasserbasis und die richtigen Prozesseinstellungen.

Technisches Datenblatt PDFYouTube-Video
InJet® 388 CRRD Combo

InJet® 388 CRRD Combo

The InJet® 388 CRRD “Combo” is primarily designed for precision plate cleaning after soldering. The washing system can also be used for high-quality removal of solder pastes and SMT adhesives from stencils, PumpPrint, squeegees and misprint, or the aforementioned washing applications, along with washing the boards after soldering. It is also possible to use the machine to remove the cured conformal coating.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 388 TWIN CRD Sausage dog

InJet® 388 TWIN CRD Sausage dog

InJet® 388 TWIN CRD mit 100%ig geschlossenem Kreislauf mit Reinigungs-, Spül- und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind vollautomatisiert und finden in 2 Prozesskammern statt, wobei die Reinigung in der ersten Einlasskammer stattfindet, wonach das gewaschene Teil automatisch durch einen zentralen Transferraum zur 2 Prozesskammer zum Abspülen und Trocknen transportiert wird. Diese Kammer ist gleichzeitig die Auslasskammer. Beide Kammern können parallel verwendet werden, was die Maschinenkapazität erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammergeräten verringert.InJet® 388 TWIN CRD wurde in erster Linie zum Entfernen von Lötpasten und SMT-Klebstoffen von Schablonen, PumpPrints, Rakeln und Leiterplattenaufdrucken entwickelt.Das Reinigungssystem kann auch zum Reinigen von Leiterplatten nach dem Löten oder für eine Kombination der Reinigung von Leiterplatten und der oben genannten Reinigungsprozesse verwendet werden.Beide Kammern können parallel verwendet werden, was die Kapazität erhöht.Je nach den Anforderungen an die Reinigung berät Sie der DCT-Projektmanager in Zusammenarbeit mit Ihrem örtlichen Händler über die geeignete Reinigungsflüssigkeit auf Wasserbasis und die richtigen Prozesseinstellungen.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 388 TWIN CRRD Sausage dog

InJet® 388 TWIN CRRD Sausage dog

All processes are fully automated and run in 3 process chambers. Washing takes place in the first inlet chamber, after which the washed part is automatically transported to the central passage chamber where the first rinsing process takes place. The last third and outlet chambers are for the final rinse and drying process.Both chambers (inlet and outlet) can be used simultaneously, which increases machine capacity and reduces cross-contamination compared to single-chamber systems.InJet® 388 TWIN CRRD “Sausage Dog” is developed primarily for high-capacity and precise plate cleaning after soldering.The washing system can also be used for high-capacity removal of solder pastes and SMT adhesives from stencils, PumpPrint, squeegees and misprints.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 388 TRIPLE CRRD

InJet® 388 TRIPLE CRRD

InJet® 388 TRIPPLE CRRD mit 100%ig geschlossenem Kreislauf mit Reinigungs-, Spül- und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in 3 Prozesskammern ab, wobei die Reinigung in der ersten Einlasskammer stattfindet. Anschließend wird das gewaschene Teil automatisch in die zentrale Kammer transportiert, wo der erste Abspülprozess stattfindet. Die dritte und letzte Kammer ist die Auslasskammer, die für den endgültigen Abspül- und Trocknungsprozess ausgelegt ist.Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Maschinenkapazität erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammergeräten verringert.InJet® 388 TWIN CRD wurde in erster Linie für die hochleistungsfähige und präzise Reinigung von Leiterplatten nach dem Löten entwickelt.Das Reinigungssystem kann auch zum hochleistungsfähigen Entfernen von Lötpasten und SMT-Klebstoffen von Schablonen, PumpPrints, Rakeln und Leiterplattenaufdrucken verwendet werden.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 388 DOUBLE TRIPLE CRRD

InJet® 388 DOUBLE TRIPLE CRRD

InJet® 388 DOUBLE TRIPPLE CRRD (doppeltes, dreifaches CRRD) mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungs-, Vorspül-, Nachspülprozesse und Trocknungstechnologien enthält.Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in 3 Prozesskammern ab.Die Reinigung findet in der ersten Einlasskammer statt, danach wird das gereinigte Teil automatisch in die zentrale Kammer transportiert, wo der erste Spülvorgang stattfindet.Die dritte und letzte Kammer ist die Auslasskammer, die für den endgültigen Abspül- und Trocknungsprozess ausgelegt ist.Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Maschinenkapazität erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert. Die Maschine verfügt über zwei Positionen auf dem Leiterplattenrahmen (zwei Steckplätze), das heißt, dass bei voller Kapazität 6 Rahmen mit Leiterplatten gleichzeitig verarbeitet werden.Somit liefert der InJet® 388 DOUBLE TRIPPLE CRRD die doppelte Reinigungskapazität des InJet® 388 TRIPPLE CRRD und ist somit unsere leistungsstärkste Anlage mit vertikaler Spray-Technologie zur Reinigung von Leiterplatten nach dem Löten, wofür sie auch entwickelt wurde.Das Reinigungssystem kann auch zum hochleistungsfähigen Entfernen der Lötpasten und SMT-Klebstoffe von Schablonen, PumpPrints, Rakeln und Leiterplattenaufdrucken verwendet werden.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 3179 CRD BigBoard

InJet® 3179 CRD BigBoard

InJet® 3179 CRD mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungs-, Spülprozesse und Trocknungstechnologien enthält.Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in einer Prozesskammer ab.InJet® 3179 CRD dient zum Entfernen der Lötpasten und SMT-Klebstoffe von nicht standardmäßigen übergroßen Schablonen mit einer Größe von bis zu 1170 x 2160 x 2015 mm bzw. 46,1 x 85 x 79,3 Zoll.Die Maschine kann natürlich gleichzeitig zur Reinigung von Rakeln, Leiterplattenaufdrucken oder PumpPrints verwendet werden.Die Größe der Prozesskammer bietet auch die Möglichkeit, 2 Standardschablonen (29 x 29 Zoll) einzufügen und gleichzeitig zu reinigen.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRD 1F

InJet® 888 CRD 1F

InJet® 888 CRD-1F mit 100%ig geschlossenem Kreislauf mit Reinigungs-, Spül- und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind vollautomatisiert und laufen in einer Prozesskammer ab.InJet® 888 CRD-1F ist in erster Linie zum Entfernen der Flussmittelrückstände von den Lötrahmen oder zur Instandhaltungsreinigung von Lötvorrichtungen vorgesehen.Das Reinigungssystem kann zum Reinigen von Leiterplatten nach dem Löten oder für eine Kombination der Reinigung von Leiterplatten, Leiterplattenaufdrucken und Schablonen verwendet werden.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRD 2F

InJet® 888 CRD 2F

InJet® 888 CRD-2F mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungs-, Spülprozesse und Trocknungstechnologien enthält.Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in einer Prozesskammer ab. Die Bezeichnung 2F weist auf eine 2-stöckige Lösung hin, bei der kleinere Teile gleichzeitig in zwei Körben gereinigt werden können, um die Reinigungskapazität somit zu maximieren. Nach dem einfachen Entfernen des mittleren Sprüharms können große Teile in einem (unteren) Korb gereinigt werden.InJet® 888 CRD-2F ist primär zum Entfernen der Flussmittelrückstände von den Lötrahmen oder zur Reinigung der Lötvorrichtungen im Rahmen der Instandhaltung vorgesehen.Das Reinigungssystem kann zur Reinigung der Leiterplatten nach dem Löten oder für eine kombinierte Reinigung von Leiterplatten, Leiterplattenaufdrucken und Schablonen verwendet werden.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRRD 1F

InJet® 888 CRRD 1F

InJet® 888 CRRD-1F mit 100%-ig geschlossenem Kreislauf, der Reinigungs-, Vorspül-, Nachspülprozesse und Trocknungstechnologien enthält.Alle Prozesse sind vollautomatisch und laufen in einer Prozesskammer ab.Die Bezeichnung 1F weist auf eine 1-stöckige Lösung hin, die primär zur Reinigung größerer Teile vorgesehen ist.InJet® 888 CRRD-1F wurde primär zum Entfernen der Flussmittelrückstände von Leiterplatten entwickelt. Es ist möglich, Schablonen oder Leiterplattenaufdrucke gleichzeitig einzufügen und zu reinigen.Das Reinigungssystem kann auch zur Reinigung der Lötvorrichtungen im Rahmen der Instandhaltung empfohlen werden.

Technisches Datenblatt PDF
InJet® 888 CRRD 2F

InJet® 888 CRRD 2F

InJet® 888 CRRD-2F ist primär zum Entfernen der Flussmittelrückstände von den Lötrahmen oder zur Reinigung der Lötvorrichtungen im Rahmen der Instandhaltung vorgesehen.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet®

AirJet®

Die Reinigungssysteme der AirJet® Serie stellen eine einzigartige Air-Bubbling-Technologie dar, die von DCT entwickelt und hergestellt wurde.Maschinen mit Air-Bubbling-Technologie wurden zur schonenden und dennoch hocheffizienten Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen wie Lötrahmen, Filter, Wärmetauscher usw. im Rahmen der Instandhaltung entwickelt.AirJet®-Reinigungssysteme sind in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad des Reinigungsprozesses erhältlich.

AirJet® 486 CRD

AirJet® 486 CRD

AirJet® 486 CRD mit 100%-ig separaten Reinigungs-, Spülprozessen und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 3 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind.Die Reinigung erfolgt in der ersten Einlasskammer, in die der Bediener den Korb mit den Teilen platziert. Dann bewegt der Bediener den Korb mit den gereinigten Teilen manuell in die sekundäre Spülkammer. Anschließend bewegt der Bediener den Korb in die letzte Trocknungskammer.Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.AirJet® 486 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung.Je nach den Anforderungen an die Reinigung berät Sie der DCT-Projektmanager in Zusammenarbeit mit Ihrem örtlichen Händler über die geeignete Reinigungsflüssigkeit auf Wasserbasis und die richtigen Prozesseinstellungen.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 594 CRD

AirJet® 594 CRD

AirJet® 594 CRD ist mit einem motorisierten Manipulator ausgestattet, mit dem die Körbe einfach abgesenkt, dann herausgezogen und zwischen den einzelnen Prozesskammern bewegt werden können.Dank diesem Gerät ist der Bediener nicht gezwungen, schwere Teile zu heben, was die Maschine äußerst ergonomisch, sicher und benutzerfreundlich macht.Die Reinigung findet in der ersten Einlasskammer statt, in die der Bediener den Korb mit den Teilen mithilfe des Manipulators positioniert. Nach der Reinigung bewegt der Bediener den Korb in die Spülkammer und anschließend in die letzte Trockenkammer.Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.AirJet® 594 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 954 CRD Piano

AirJet® 954 CRD Piano

Alle Prozesse sind vollautomatisch und finden in 1 Prozesskammer statt. Unter dieser befinden sich 2 Vorratswannen, die eine mit Reinigungsflüssigkeit und die andere mit Spülflüssigkeit.Der Bediener legt die zu reinigenden Teile in die Prozesskammer in den Korb und das Reinigungssystem führt den Reinigungs-, Spül- und Trocknungsprozess automatisch durch.AirJet® 954 CRD „Piano“ ist zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung oder zum Entfernen der ausgehärteten Konformitätslacke von Lackierrahmen, Lackiermaschinenteilen oder lackierten Leiterplatten zwecks ihrer Reparatur und anschließender Lackierung vorgesehen.

Technisches Datenblatt PDF
AirJet® 4127 CRD

AirJet® 4127 CRD

AirJet® 4127 CRD mit 100%-ig separaten Reinigungs-, Spülprozessen und Trocknungstechnologien.Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 3 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind.Die Reinigung erfolgt in der ersten Einlasskammer, in die der Bediener den Korb mit den Teilen platziert. Dann bewegt der Bediener den Korb mit den gereinigten Teilen manuell in die sekundäre Spülkammer. Anschließend bewegt der Bediener den Korb in die letzte Trocknungskammer.Alle 3 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht und die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert.AirJet® 4127 CRD dient zur Reinigung der Teile von Lötöfen und Wellenlötanlagen im Rahmen der Instandhaltung.Je nach den Anforderungen an die Reinigung berät Sie der DCT-Projektmanager in Zusammenarbeit mit Ihrem örtlichen Händler über die geeignete Reinigungsflüssigkeit auf Wasserbasis und die richtigen Prozesseinstellungen.

Technisches Datenblatt PDF
Sonix®

Sonix®

In der Vergangenheit wurden Maschinen mit Ultraschalltechnologie zur Reinigung von Leiterplatten nach dem Löten verwendet, was heutzutage aufgrund der Empfindlichkeit der Komponenten, der Miniaturisierung, der höherer Anforderungen an die Spülqualität usw. nicht mehr der Fall ist und nicht mehr empfohlen wird.Die Sonix®-Reinigungssysteme empfehlen wir vor allem für spezielle Reinigungsanwendungen, um ausgehärtete Lacke effizient zu entfernen.In Ausnahmefällen können sie zur Leiterplattenreinigung eingesetzt werden, wenn die Leiterplatten mit Ultraschalltechnologie kompatibel sind. Sie eignen sich auch zum Entfetten von Metallteilen.

Sonix® 355 CRRD

Sonix® 355 CRRD

Alle Prozesse sind automatisiert und finden in 4 separaten Prozesskammern statt, die zugleich auch Vorratswannen sind.Die Reinigung erfolgt in der ersten Einlasskammer, in die der Bediener den Korb mit den Teilen platziert. Dann bewegt der Bediener den Korb mit den gereinigten Teilen manuell in die sekundäre Vorspülkammer. Anschließend bewegt der Bediener den Korb in die Nachspülkammer und zum Schluss in die letzte Trocknungskammer.Alle 4 Kammern können gleichzeitig verwendet werden, was die Reinigungskapazität der Maschine erhöht, die Kreuzkontamination im Vergleich zu Einkammersystemen verringert und die Spülung dank den zwei Spülkammern optimiert.Sonix® 355 CRRD wurde entwickelt, um ausgehärtete Konformitätslacke von Lackierrahmen, Lackiermaschinenteilen oder beschichteten Leiterplatten zwecks ihrer Reparatur und anschließender Lackierung zu entfernen.In bestimmten Fällen kann Sonix® 355 CRRD auch zur Reinigung von Leiterplatten oder zum Entfetten von Metallteilen empfohlen werden.Je nach den Anforderungen an die Reinigung berät Sie der DCT-Projektmanager in Zusammenarbeit mit Ihrem örtlichen Händler über die geeignete Reinigungsflüssigkeit auf Wasserbasis und die richtigen Prozesseinstellungen.

Technisches Datenblatt PDF
Sonix® 954 CRD Piano

Sonix® 954 CRD Piano

Alle Prozesse sind vollautomatisch und finden in 1 Prozesskammer statt. Unter dieser befinden sich 2 Vorratswannen, die eine mit Reinigungsflüssigkeit und die andere mit Spülflüssigkeit.Der Bediener legt die zu reinigenden Teile in die Prozesskammer in den Korb und das Reinigungssystem führt den Reinigungs-, Spül- und Trocknungsprozess automatisch durch.Sonix® 954 CRD „Piano“ wurde entwickelt, um ausgehärtete Konformitätslacke von Lackierrahmen, Lackiermaschinenteilen oder beschichteten Leiterplatten zwecks ihrer Reparatur und anschließender Lackierung zu entfernen.In bestimmten Fällen kann Sonix® 954 CRD „Piano“ auch zur Reinigung von Leiterplatten oder zum Entfetten von Metallteilen empfohlen werden.

Technisches Datenblatt PDF
Accessoires

Accessoires

Externe Filtration

Externe Filtration

Die Außenfiltration aus rostfreiem Stahl mit hoher Kapazität ist eine weitere von mehreren einzigartigen Lösungen für die Spülwasserfiltration aus der Produktion von DCT Czech s.r.o. Das System verwendet eine Sandwich-Filtration, die kontinuierlich an drei Filterpatronen angeschlossen ist. Diese sind mit der Edelstahlverteilung verbunden und auf einer separaten Konstruktion mit Rädern angeordnet, was eine problemlose Handhabung und die Möglichkeit des Anschlusses an jeden von DCT Czech hergestellten Reinigungsmaschinentyp gewährleistet. Einfache Wartung und Service sind auch ohne Demontage selbstverständlich.

Technisches Datenblatt PDF
2 PR Filtration

2 PR Filtration

Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Spülwasser-Filtersystem, das von DCT Czech s.r.o. entwickelt wurde. Dieses System arbeitet kontinuierlich in 2 Spülstufen. In der 1. Phase durchströmt Spülwasser einen mechanischen Filter mit einem Druck von 1 bar und einer Leitfähigkeit von 400uS. Diese Phase entfernt perfekt Waschmittelreste von Leiterplatten oder Schablonen. Die 2. Spülphase ermöglicht das Spülen der Leiterplatte oder der Schablone mit entmineralisiertem Wasser bei einem Druck von 0,2 bar und einer Leitfähigkeit von etwa 0,5uS. Dies gibt dem Kunden eine präzise Nachspülung während des Prozesses. Die Kombination dieser Phasen sorgt für eine perfekte Spülung der Waschteile. Das Filtersystem ist fest mit der Reinigungsmaschinenstruktur verbunden.

Technisches Datenblatt PDF