Fallstudien


Schablonen, Rakeln, PumpPrint

Lesen Sie in unserer Fallstudie, wie wir durch die Optimierung der Reinigung von Schablonen, die mit wärmeleitendem Silikonkleber kontaminiert sind, perfekt saubere Schablonen sichergestellt und dadurch das Druckfehlerrisiko eliminiert haben. In einer anderen Studie zeigen wir, wie wir uns auf die Entwicklung einer Flüssigkeit mit niedrigem VOC-Gehalt (flüchtige organische Verbindungen bzw. volatile organic compounds) konzentriert haben. Diese Flüssigkeit wurde entwickelt, um Lötpaste nach dem Löten von Schablonen, Aufdrucken und Leiterplatten zu entfernen. Die Herausforderung für unsere Entwicklungsabteilung bestand darin, die Flüssigkeit so zu gestalten, dass sie nicht nur umweltfreundlich, sondern auch erschwinglich ist. In einem Beispiel können Sie sehen, wie wir die Problematik mit dem Entfernen von Epoxidkleber von PumpPrints bewältigt haben.

Leiterplatten, PCB

In den folgenden Fallstudien konzentrieren wir uns auf die Darstellung der Ergebnisse und Messungen während der Reinigung der Leiterplatten nach dem Löten. Meist geht es darum, Flussmittelreste von Lötpasten zu entfernen. Wir konzentrieren uns auch auf spezifische Aufgaben – zum Beispiel schwer zu reinigende Bereiche unter Bauteilen. Außerdem haben wir für Sie die am besten geeignete Art der Leiterplattenreinigung nach dem Löten getestet.

Wartungreinigung

Die regelmäßige Reinigung von Bauteilen in der Elektroindustrie gewährleistet einen störungsfreien Betrieb der Systeme und beseitigt wirtschaftliche Auswirkungen, die durch Ausschuss oder Maschinenstillstandszeiten verursacht werden. In praktischen Beispielen untersuchen wir die Wirksamkeit der Reinigung von Lötrahmen, Masken, Filtern, Kühlkörpern und vielen anderen Komponenten. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen – wir entwickeln ständig neue Methoden und Flüssigkeiten, damit die Teile aus Lötöfen schnell und effizient gereinigt werden können. Wir haben auch einen effektiven Weg gefunden, um Flexi-Lötrahmen von den eingebrannten Kunststoffresten zu reinigen. Unsere Spezialisten haben auch eine Lösung zur Entfernung von eingebrannten Flussmittelrückstanden in REHM-Öfen entwickelt. 

Lackereinigung

Wir haben umfangreiche Erfahrung mit der Entfernung von ausgehärteten Lacken aus den Oberflächen von Lackierrahmen, verschiedenen Leiterplattenträgern oder aus den lackierten Leiterplatten selbst. In unseren Fallstudien analysieren wir spezifische Ergebnisse aus unserer Praxis. Erfahren Sie, wie unsere Entwickler eine vollautomatische und umweltfreundliche Methode zum Entfernen von Peters-Farbe aus den Lötrahmen entwickelt haben oder wie sie eine innovative Lösung für die schnelle Entfernung von Silikonfarben aus Lötrahmen entwickelt haben. Wir können auch ausgehärtete Silikonlacke von Rahmen entfernen. 

Manuelle reinigung

Wir sind Hersteller von speziellen Sprays zur manuellen Reinigung von Teilen, die nicht von der Vorrichtung entfernt werden können und direkt in den Reinigungssystemen gereinigt werden müssen. Die sog. manuelle Reinigung wird häufig in Lötöfen und Wellenlötanlagen eingesetzt. Auch bei dieser Verwendung werden unsere Produkte regelmäßig getestet und die erzielten Ergebnisse gemessen.

Siebdruck-Reinigung

Für die Reinigung im Siebdruck haben wir spezielle Flüssigkeiten für Druckmaschinen (auf Wasser- und Alkoholbasis) entwickelt, deren Zusammensetzung wir stets verbessern. Die Tests und das Feedback unserer Kunden helfen uns, neue Lösungen zu entwickeln. Überzeugen Sie sich selbst in unseren Fallstudien.


in Kontakt kommen